Fünf Impulse für mehr Freude im Alltag

 

Wünschst Du Dir mehr Schwung und Lebendigkeit in Deinem Alltag?

Möchtest Du einfach bewusster im Alltag sein, die Freude und das Glück spüren?

 

Mit folgenden Impulsen bringst Du neuen „Schwung“ in Deinen Alltag.

Du spürst mehr Lebendigkeit, entdeckst Dich neu und hast dabei noch viel Freude!

Du bist dadurch mehr im Moment, mehr bei Dir und Deinen Gefühlen und automatisch aktivierst Du dabei noch Deine Kreativität.

Gerade bei den vielen Herausforderungen des Alltags oder an stressigen Tagen haben sich diese Impulse bestens bewährt.

Sie schenken Dir neue Kraft und Energie.

 

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Umsetzen und Tun ♥

 

1. Impuls: Dankberkeit

Schreibe ALLES auf, wofür Du dankbar bist:

Beginne bei Deinem Körper:

Deine Augen - die sehen

Deine Ohren - die hören

Deine Beine - die Dich tragen …

 

Dann schreibe auf alles, was Dich umgibt und wofür Du dankbar bist:

Der Stuhl, auf dem Du sitzt.

Die Kleidung, die Du trägst.

Dein Kühlschrank, der gefüllt ist …

 

Dehne nun die Dankbarkeit noch weiter aus.

Sei dankbar für die Wohnung, in der Du wohnst, dass Du Strom und Wasser für Dich nutzen kannst, dass es in Deiner Wohnung warm ist.

Sei dankbar, dass Du lesen und schreiben kannst ... das ist nicht selbstverständlich.

 

Lasse das Gefühl der Dankbarkeit immer intensiver werden und weiter ausdehnen!

 

Du kannst diese Liste immer wieder durchlesen und erweitern, jeden Tag gibt es Hunderte von Dingen, wofür Du dankbar sein kannst.

 

Durch diese Übung wird Dir bewusst, was Du alles hast, was Du alles kannst und was Dich alles umgibt.

Wenn Du mit einer dankbaren Haltung durch den Tag zu gehst, bist Du mehr im Hier und Jetzt.

Gedanken, die Dich klein machen möchten, haben dadurch nicht so viel Raum und Platz, um sich auszudehnen.

Vielleicht magst Du auch meine Dankbarkeitsmeditation ausprobieren?

 

Dankbarkeit ist ein Schlüssel zum Glück ♥

 

 

2. Impuls: Atmen und Fühlen

 

Nimm einen bewussten Atemzug!

Atme ein und wieder aus.

Beobachte für einige Minuten Deine Atmung.

 

Mache Dir Deine Atmung bewusst.

Dieses Selbstständige EIN und AUS.

Der Atem fließt in Deinem eigenen Rhythmus, in Deinem natürlichen Tempo.

 

Jedes Einatmen ist auch ein Auftanken von neuer Kraft, Stärke und Mut.

Jedes Ausatmen ist ein Abgeben, ein Loslassen von dem, was Dir nicht mehr dient. (Innerer Druck, Zweifel, Anspannung im Körper …)

 

Wie fühlst Du Dich dabei?

Was hat sich in Dir verändert?

 

Je öfter Du diese Übung machst, umso leichter fällt es Dir, durch einige bewusste Atemzüge wieder aufzutanken.

Es gelingt Dir besser, Dich zu fühlen, gelassen und entspannt zu sein.

 

 

3. Impuls: Der Andersrum Tag

 

Das ist ein Tag, wo Du aus Deinen Gewohnheiten aussteigst.

Entscheide Dich heute bewusst dafür, etwas anders zu tun, als Du es gewohnt bist zu tun.

Sei ver-rückt, sei abgerückt von der Norm. Tanz aus der Reihe und hab Spaß dabei.

 

 

~ Nimm beim Essen Deine Gabel in die andere Hand.

~ Wähle einen anderen Weg zur Arbeit, egal ob zu Fuß oder mit dem Auto.

~ Kaufe Dein Brot bei einem anderen Bäcker.

~ Ziehe Dir verschiedenfarbige Socken an.

~ Sprich oder schreibe Deinen Namen rückwärts.

~ Balanciere über einen Baumstamm oder eine Gehsteigkante.

~ Besuche mit Deinen Kindern einen anderen Spielplatz.

~ Backe im Sommer Kekse oder iss im Winter ein großes Eis.

~ Gehe barfuß im Schnee oder mit dem Regenschirm bei Sonnenschein.

 

Beginne mit kleinen Veränderungen, die müssen für andere nicht sichtbar sein.

 

Mache sie nur für Dich. Du wirst den Unterschied fühlen.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es richtig gut tut, jeden Tag Kleinigkeiten im Alltag anders zu machen gewohnt.

Das bringt mir so viel Freude und Lebendigkeit.

Dadurch fühle ich mich auch wach und im Moment.

 

Viel Freude mit Deinem Andersrum ♥

 

4. Impuls: Du bist ein Geschenk ♥

 

Wie oft machst Du Dir ein Geschenk?

Und wie oft beschenkst Du Deine Mitmenschen mit Kleinigkeiten, mit Aufmerksamkeit, mit Liebe, mit Fürsorge?

 

Ich bin mir sicher, Du bist eine offenherzige, liebevolle verständnisvolle Frau, die gerne gibt und immer für anderen da ist. Oder?

Das ist auch schön und gut.

Aber wie oft vergisst Du dabei auf Dich?

 

Jetzt bist Du an der Reihe ♥

 

Mache Dir ein Geschenk.

Kaufe Dir eine Blume für Deinen Schreibtisch oder eine besonders gut duftende Seife.

Besorge Dir eine schöne Postkarte, nur für Dich oder Deinen Lieblingstee.

 

Sie lieb zu Dir.

Schenke Dir eine Umarmung.

Sage Dir ermunternde Worte.

Sei milde mit Dir.

Achte darauf, wie Du über Dich denkst.

Beschenke Dich mit Zeit.

Gehe zu Deinem Lieblingsplatz in der Natur, koche Dir Dein Lieblingsgericht, nimm ein heißes Bad, nimm Dir Zeit für ein Buch ...

 

Nimm Dir Zeit für Dich ♥

 

Kleine Freuden versüßen Dir den Alltag.

Erlaube Dir, dass es Dir gut geht ♥

 

5. Impuls: Die Natur

 

Gehe, sooft es Dir möglich ist in die Natur.

In der Natur kannst Du Dich erholen, auftanken, Dich sammeln und neu ausrichten.

Die Natur ist eine Kraftquelle, dort findest Du Erholung, Du kommst bei Dir an, Deine Gedanken kommen zur Ruhe.

Die Natur wirkt nährend, stärkend und heilend.

 

~ Gehe spazieren und sammle Kastanien, oder Steine, oder bunte Blätter ...

~ Setzte Dich auf eine Wiese und beobachte die Wolken.

~ Beobachte die tanzenden Schneeflocken.

~ Atme die reine frische Waldluft ein.

~ Lass die Sonnenstrahlen Deine Nase kitzeln.

~ Beobachte die Insekten und die Vögel.

~ Wirf Steine ins Wasser und beobachte die daraus entstehenden Wellen.

~ Berühre die Rinde eines Baumes.

~ Gehe barfuß über das nasse Gas oder über das weiches Moos.

 

Ich wünsche Dir eine inspirierende Zeit in der Natur.

 

 

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Umsetzen der Impulse.

Erlaube Dir sie so anzupassen, dass sie für Dich stimmig sind.

Setzte Dich nicht unter Druck, begegne den Impulsen spielerisch.

 

Diese Impulse sind nichts wert, wenn Du sie nicht TUST.

Nur im TUN fühlst Du, was es mit Dir macht.

Nur im TUN fühlst Du Deine Lebendigkeit.

Probiere es einfach aus, aber setzte Dich nicht unter Druck.

 

Du hat die Möglichkeit durch diese Impulse Erfahrungen zu sammeln, Dich neu zu erfahren, etwas auszuprobieren und Dich zu fühlen ♥

Dein Alltag bekommt dadurch mehr Schwung und Abwechslung.

Deine Kreativität wird geweckt und die Freude dehnt sich aus.

 

Wenn Du magst, dann schreibe mir, Deine Erfahrungen und Erlebnisse mit den Impulsen.

Ich freue mich von Dir zu lesen ♥

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0