Dein Energie-Haushalt ist bedeutend für Dein Glück

 

Heute schreibe ich über ein immer wichtiger werdendes Thema, über Energiearbeit.

Vielleicht begegnet Dir dieses Wort auch sehr oft. 

 

Was verstehst Du unter Energiearbeit?

 

Wir sind mehr als unser Körper. Wir sind Energie. Und diese Energien gilt es zu lenken.

Wie gehst Du mit Energien um?

 

Ich möchte ich Dir näher bringen, was ich unter Energiearbeit verstehe.

Ich arbeite seit vielen Jahren als Energetikerin ♥ 

 

Das heißt, ich fühle, ich spüre und ich nehme Energien wahr. Diese Energien bringe ich wieder ins Fließen wenn sie stocken, oder ich lenke sie in die richtige Richtung.

Das aktiviert die Selbstheilungskräfte und kann Schmerzen und akute Symptome lindern. Es hilft beim Abbau von Stress und Unruhe, schenkt Gelassenheit und ist unterstützend bei Therapien und medizinischen Behandlungen. 

 

Ich erkläre Dir in einem Beispiel, wie ich mit meinen Energien arbeite.

 

Wenn ich mich mal nicht ganz rund und wohl mit mir fühle, dann nehme ich einen bewussten Atemzug und spüre in mich hinein, was da gerade los ist.

 

Dann taucht vielleicht ein Gefühl von Traurigkeit auf, weil ich zum Beispiel nicht optimal gehandelt habe, wie ich es wollte. Weil ich den anderen wichtiger genommen habe als mich. Weil ich dadurch nicht für mich eingestanden bin.

 

Dann nehme ich diese Traurigkeit an, atme tief in die Traurigkeit hinein, schenke mir selber eine Umarmung.

 

Ich sage mir, dass ich mein Bestes gegeben habe und ich es beim nächsten Mal anders machen kann. Ich bin milde mit mir.

 

Durch dieses Wahrnehmen und Annehmen kann die Traurigkeit da sein.

Ich "halte" und "lenke" die Traurigkeit, damit sie sich nicht wie ein grauer Schleier um mich legt.

 

 

 

Ein anders Beispiel ist die Unsicherheit.

Kennst Du auch Momente, wo Du unsicher bist?

 

Ich kenne das sehr gut und früher war es so, dass mich diese Unsicherheit so richtig runter gezogen hat.

Ich habe dann begonnen an mir zu zweifeln, dann kam noch Angst dazu und ich habe mich in mein Mauseloch zurückgezogen.

 

Heute ist es so, wenn ich Unsicherheit in mir fühle, dann nehme ich sie wahr und weiß, die Kehrseite von der Unsicherheit ist die Sicherheit. Ich mache mir bewusst, wo ich überall Sicherheit fühle (bei Menschen, an Orten, in Situationen ...). Ich tauche in das Gefühl der Sicherheit ein und schon wird die Unsicherheit kleiner. 

 

 

Das waren jetzt zwei Beispiele was ich unter Energiearbeit verstehe.

 

In erster Linie geht es für mich darum, den eigenen Energiehaushalt zu lenken.

 

Sobald ich andere für etwas verantwortlich mache, oder ich den anderen mit seinen Energien wichtiger nehme als mich, bin ich weg von mir. Dann übernehme ich nicht die Verantwortung für meine Energie, für meine Gedanken und für meine Gefühle.

 

Du kennst das sicher auch, wenn Du mit anderen Menschen im Gespräch bist, wie schnell Du von Dir weg bist, über andere und anderes sprichst. Das ist nicht schlimm, wir sind nicht gewohnt bei uns zu bleiben. 

 

Die Energiearbeit bringt uns wieder zurück zu uns ♥

 

 

 

Wenn ich mit Frauen arbeite, dann geht es darum sie dabei zu unterstützen, wie sie in ihrer Energie stabiler werden können.

Wie sie sich mit ihrer Energie intensiver wahrnehmen können.

Wie sie die Verantwortung die sie abgegeben haben, wieder zu sich zurücknehmen können und wie es ihnen gelingt, bei sich zu bleiben.

 

Nimmst Du auch viele Energien wahr, die Dich vielleicht manchmal auch überfordern?

Möchtest Du im Umgang mit anderen selbstsicherer und stabiler sein?

Energiearbeit ist einfach und wirklich jeder kann seinen Energiehaushalt bewusst wahrnehmen und lenken. 

 

Genau um diese Energiearbeit geht es bei meinem Miniworkshop: Yoga und Meditation 

Bei diesem Workshop zeige ich Dir effektive Übungen, die Du im Alltag für Dich nutzen kannst.

So kannst Du bei Dir bleiben, für Dich einstehen, Dich abgrenzen und Dir näherkommen.

 

Diesen Miniworkshop biete ich auch in der Einzelarbeit an. Online per Skype oder vor Ort. Immer wieder mache ich die Erfahrung, wenn wir den Körper in Bewegung bringen, dann kommen die Energien in uns auch in Bewegung.

 

Wenn Du an dieser Einzelarbeit interessiert bis, melde Dich gerne bei mir.

Bis Ende März gibt es dieses Angebot zum Kennenlernpreis von 144,- Euro für 3 Einzeltermine.

 

Vielleicht war dieses Thema neu für Dich und in Dir sind Fragen aufgetaucht.

Schreibe mir gerne Deine Fragen, Gedanken oder Erfahrungen zur Energiearbeit.

 

Ich freue mich auf den Austausch mit Dir.

Von Herzen,

Romana

 

Hier kommst Du zum Miniworkshop Yoga und Meditation

Für Einzelarbeit schreibe mir gerne eine E-Mail: mail@romanabrunauer.at

 

 

Trage Dich gleich für meinen kostenlosen Newsletter ein.

Dort schreibe ich über Energiearbeit und wie Du Deine Energie intensiver wahrnehmen kannst.

♥ Newsletter ♥

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0